News

Meisterkurs in Orford

Mikayel Hakhnazaryan und das Kuss Quartett werden vom 9. bis 15. Juli zu Gast in Orford (Kanada) sein, um dort Konzerte und Meisterkurse zu geben. Unterricht ist sowohl für Kammermusik-Ensembles als auch für einzelne Musiker möglich.

Armenische Erstaufführung: Cellokonzert von Igor Loboda

Am 2. Juli wird Mikayel Hakhnazaryan in Jerewan das Cellokonzert "Beichte" von Igor Loboda - seinem Onkel - aufführen. Begleitet wird er vom National Chamber Orchestra of Armenia. Das Konzert des 1956 in Tiflis geborenen Igor Loboda wird zum ersten Mal in Armenien zu hören sein. Der Abend fügt sich damit in eine "Tradition": Mikayel interpretierte den Solopart des Konzerts bereits bei dessen Uraufführung im Jahr 2016.

Festivals im Sommer

Mikayel Hakhnazaryan wird im Sommer 2014 bei mehreren Kammermusik-Festivals zu Gast sein: beim Musikfest Schloss Wonfurt, Festival Accord Parfait in Irancy, bei den Fredener Musiktagen und bei den Variations Musicales St.Estephe in Frankreich. Alle Termine finden Sie hier auf der Website unter "Termine".

Konzerte in Yerevan

Vom 29.-31. Oktober wird Mikayel drei Konzerte bei dem "Return"-Festival in seiner Heimatstadt Yerevan geben. Bei der feierlichen Eröffnung des Festivals am 29. Oktober stehen Werke von Bloch, Ravel und Atterberg auf dem Programm, gemeinsam mit weiteren Solisten (Tomoko Akasaka, Viola und David Haroutunian, Violine) sowie dem Armenischen Kammerorchester unter der Leitung von Vahan Mardirossian.
Am 31. Oktober spielt Mikayel dann Kammermusik von Brahms, Schnittke und Strauss.
Alle Details finden Sie hier unter "Termine".

Konzert in Zürich

Am 30. November in der Wasserkirche Zürich tritt Mikayel mit der Flötistin Avital Cohen sowie mit der Harfenistin Julie Palloc auf.  Das Konzertprogramm mit dem Titel "Von Osten nach Westen" umfasst Werke von Komponisten wie Shankar, Uebayashi, Bardanashvili, Jongen. Die Konzertinfos finden Sie hier.